Zurück zu den Wurzeln - zurück zur Natur
Zurück zu den Wurzeln - zurück zur Natur

Barfuss-Weg

Zauberwinkel -  z'Gruab

Über die Erde sollst du barfuß gehen.

Schuhe machen blind.

Du kannst doch den Weg mit deinen Zehen sehen,

die Erde, das Wasser, den Wind.

(Martin Auer)

 

Unsere Füße - Wunderwerke, die uns tragen

150 Millionen Schritte weit tragen sie uns im Lauf des Lebens, das entspricht in etwa drei Erdumrundungen.

 

Die Füße sind eine hochkomplexe Konstruktion aus 26 Knochen, die in 33 Gelenken mit 107 Bändern zusammenspielen. Auf den Sohlen liegen mehr Sinneszellen als im Gesicht. Sie leiten in Sekundenschnelle Informationen über Bodenbeschaffenheit, Temperatur u. ä . ans Gehirn weiter.

 

Tun wir unseren Füßen etwas Gutes, also Schuhe weg und los!

 

  • Beginnen Sie langsam, setzen Sie die Füße ganz bewusst auf. Was spüren Sie? Kitzelt es, schmerzt es, fühlt es sich angenehm an ...?

 

  • Wie ist der Untergrund? Glatt, rau, steinig, kantig, weich, fest, eben, uneben...?

 

  • Wie reagiert der übrige Körper? Welche Muskeln werden angespannt? Bleibe ich im Gleichgewicht, bewege ich mich sicher? Wie schnell komme ich vorwärts?...

 

Die Evolution hat Barfußgehen für uns vorgesehen. Wir können uns viele Effekte zunutze machen: Verbesserung des Gleichgewichts, der Koordination, der Kraft und Beweglichkeit, Sensibilisierung der Wahrnehmung, und des Körperbewusstseins, Training des Reaktionsvermögens und der Ausdauer...

 

Lassen Sie sich beleben, genießen Sie die Freude an der Bewegung und staunen Sie über die Vielfalt der Sinneseindrücke!

Zusammenkommen ist der Anfang

 Zusammenhalten ist ein Fortschritt

 Zusammenarbeiten ist Erfolg

 

Zitat: Henry Ford

Das persönliche Universum sollte nicht an der eigenen Grundgrenze enden

 

Zitat: Claudia Gottinger

Die Natur kann von keinem belehrt werden, sie weiß immer das Richtige.


Zitat: Hippokrates